TOUCHDOWN-Ausstellung in Bonn

TOUCHDOWN 21 ist ein Forschungsprojekt MIT und über Menschen mit Down-Syndrom, mit dem Ziel Menschen zusammenzuführen, die dieses Thema beschäftigt.

In Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt entstand die Ausstellung TOUCHDOWN, die momentan in der Bundeskunsthalle in Bonn noch bis zum 12.03.2017 zu sehen ist.

Ein kleiner Ausschnitt der Ausstellung:
„Sie zeigt Spuren von Menschen mit Down-Syndrom.
In der Kunst.
In der Wissenschaft.
In Filmen und im Theater.
In der Gesellschaft.
In verschiedenen Zeiten.
Und in verschiedenen Ländern.

Sie erzählt, wie Menschen mit Down-Syndrom leben.
Wie sie früher gelebt haben.
Und wie sie in Zukunft leben möchten.“ …….

Weiterer Infos : TOUCHDOWN

Wir freuen uns sehr, diese Ausstellung Anfang Februar gemeinsam zu besuchen und werden auf alle Fälle eine Tandem-Führung buchen. Also Führungen von Menschen mit und ohne Down-Syndrom.

Natürlich werden wir darüber berichten.

Falls wir eure Lust auf die Aufstellung auch geweckt haben, dann kommt doch einfach mit uns mit! Meldet Euch per Mail: info@5xmehr.de und wir stimmen unseren gemeinsamen Ausflug ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.