Nico – unser kleiner Künstler

Nicos Vorliebe momentan ist das Malen oder das Kritzeln mit Kuli.
Schon morgens um 6:00 Uhr verlangt er nach Farben, zieht seine grüne Schürze an und will malen.
Oder er sitzt schon am Tisch und kritzelt in seine Hefte, noch bevor er überhaupt zu uns kommt und einem einen guten Morgen wünscht. Blöcke, Hefte und Papier sind im Nu voll.

Auf dem Blatt wird mit bunten Farben experimentiert. Ob mit Pinsel, Schwamm, alten Korken oder auch Q-Tipps, Nico probiert alles aus und ist sehr kreativ. Neulich hat er doch tatsächlich ein „Herz“ gemalt. 
War zwar ein Zufallsbild, aber ich fand es sooo toll und habe nicht schlecht gestaunt, als ich es gesehen habe.

Naja, und manchmal gehen die Künste eben auch über den Blattrand hinaus…

Wie vor ein paar Wochen, als ich früh morgens nichtsahnend aus dem Bad komme und mich fast der Schlag trifft..
Nico sitzt freudestrahlend mit Schlafsack vor der Zimmertür und zeigt mir sein „Kunstwerk“. Mit wasserfestem Stift hat er die Tür verschönert. Seht selbst…  
Dieses Strahlen in den Augen. Wie kann ich Ihm da nur böse sein!!!
Lorenz‘ Mama meinte dazu: „Nico ist ein wahrer Künstler. Wirst sehen, bald könnt ihr eure Tür verkaufen ;-)“.
Hm, bei diesem speziellen „Bild“ glaube ich das zwar nicht, aber wer weiß was die Zukunft für Ihn bereithält.

In diesem Sinne, bis ganz bald aus Nicos Kunstatelier!! 😉

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.