Lorenz – Es hat geklappt! Der ERSTE SCHRITT – ganz allein

Ich sehe Lorenz noch bildlich vor mir, das Gesicht ein einziges Strahlen und die Augen leuchten nur so vor Stolz!
Lorenz fällt mir in die Arme und schaut mich dabei ganz erwartungsvoll an, als will er mir sagen: Hast du das gesehn? Ich bin ganz allein meinen ersten Schritt gelaufen! Diesen Moment werde ich bestimmt nicht vergessen. Wir zwei haben um die Wette gestrahlt 🙂
Abends als Papa nach Hause kam, wurde das neue Können natürlich gleich nochmals vorgeführt.

Seitdem übt Lorenz ehrgeizig Schritt für Schritt – das selbständige Laufen ist nun greifbar nahe da!
Die Distanzen werden immer größer, oft stellt er sich einfach mitten in den Raum und läuft ein paar Schritte los. Da es Lorenz immer eilig hat und er schnell zu seinem auserwählten Ziel gelangen muss, kommen seine Füße manchmal mit dem gewählten Tempo nicht ganz mit. Doch das hält ihn nicht auf, voller Tatendrang wird es gleich nochmal probiert und wenn’s nicht schnell genug geht, dann wird der restliche Weg gekrabbelt, denn das geht noch immer schneller.
Wir feiern jeden weiteren Schritt mit Lorenz mit und freuen uns schon darauf, wenn er ganz alleine seine Welt im Laufen erkunden kann.

[robo-gallery id=“948″]

Erste Schritte

Welch Freude nun, mit anzusehen,
wie sich mein Sonnenschein bemüht,
die Dinge aufrecht anzugehen,
denn diese Tun ist nie verfrüht.

Leicht wacklig auf den kleinen Beinen,
es holpert noch beim ersten Lauf.
Jedoch man sieht, so will ich meinen:
Dich hält nicht Tür noch Riegel auf.

Der erste Schritt, ein „Berg besteigen“,
nicht einfach, doch du hast’s geschafft
und eines wird sich ganz schnell zeigen,
für weitre Schritte gibt’s dir Kraft.

Dein Blick verrät, die Welt vor Augen,
dass alles greifbar, bunt und schrill.
Wird dies und das zum Lernen taugen,
was deine Hand ertasten will?

Nur Mut mein Kind, du darfst es wagen!
Dein Tatendrang hat einen Lauf.
Vorab kann ich dir jetzt schon sagen:
Die Welt – sie wartet nur darauf!
Uwe Walter

Ein Kommentar

  1. Hallo Lorenz mit Mama und Papa,
    es freut mich sehr, dass du inzwischen Gehen kannst. (Habe über Pe Lo eure Seite erhalten.) Das ist fantastisch und sieht echt gut aus.Vor allem sehe ich eine recht gute Beinstellung. Mach weiter so, damit du bis zum Sommer über alle Felder, Wiesen und am Strand springen kannst.
    Ganz liebe Grüße an euch drei.
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.