Nico – unser kleiner Künstler

Nicos Vorliebe momentan ist das Malen oder das Kritzeln mit Kuli. Schon morgens um 6:00 Uhr verlangt er nach Farben, zieht seine grüne Schürze an und will malen. Oder er sitzt schon am Tisch und kritzelt in seine Hefte, noch bevor er überhaupt zu uns kommt und einem einen guten Morgen wünscht. Blöcke, Hefte und Papier sind im Nu voll. Auf dem Blatt wird mit bunten Farben experimentiert. Ob mit Pinsel, Schwamm, alten Korken oder auch Q-Tipps, Nico probiert alles aus und ist sehr kreativ. Neulich hat er doch tatsächlich ein „Herz“ gemalt.  War zwar ein Zufallsbild, aber ich fand[…]

Weiterlesen

Bewegte Logopädie

Wir von „5xmehr“ sind immer auf der Suche nach neuen Therapieansätzen bzw. für UNS neue Ansätze. Nico, der älteste in der Runde spricht nur vereinzelt ein paar Wörter, kann sich aber durch seine Mimik und Gebärden sehr gut verständigen. Dennoch ist Sprache ein essentieller Teil des Lebens und wir als Eltern versuchen, unsere Kinder so gut es geht zu fördern und zu fordern. Durch Zufall sind wir auf die Bewegte Logopädie gestoßen und haben nun eine Intensivtherapie in Form einer Intensivwoche für Nico und auch hoffentlich bald für Lorenz gebucht. Dies beinhaltet jeweils täglich 45 Min. Logopädie in der Praxis und 60[…]

Weiterlesen

Nicos Schneemann

Heute ist der 1. Advent und es will einfach nicht schneien. Deshalb haben Nico und ich beschlossen es bei uns zuhause „schneien“ zu lassen und einen Schneemann „gebaut“! Was für ein Spaß und es war gar nicht kalt… denn das mag Nico nun wirklich nicht! 😉

Weiterlesen

Tanti auguri piccolo Nico!

… 3 Jahre – Die Zeit verging wie im Fluge. Ich erinnere mich an Nicos Geburt als wäre es erst vor ein paar Monaten gewesen und doch sind ganze 3 Jahre vergangen. Automatisch blickt man bei dieser Gelegenheit auf die Zeit zurück, und wird sich bewusst, was sich alles verändert hat. Es waren 3 sehr schöne aber auch turbulente Jahre. Vor allem die Anfangszeit, die wegen Problemen mit der Niere und einer Blasenfunktionsstörung von vielen Arztbesuchen und Klinikaufenthalten und somit von Ängsten und Sorgen geprägt war.  Aber trotz eines holprigen Starts hat sich Nico toll entwickelt und konnte mit nicht mal 22 Monaten[…]

Weiterlesen